Valin

Vorkommen und Funktion der essentiellen Aminosäure Valin

Valin wirkt zusammen mit den essentiellen Aminosäuren Isoleucin und Leucin und ist ähnlich wie letztere serotoninhemmend und ein Energielieferant für die Muskelzellen.

Ein Valinmangel entsteht meist bei fehlender Versorgung mit Proteinen, die alle essentiellen Aminosäuren enthalten oder bei Mangel an Vitamin B6.

Natürliche Aufnahmequellen sind:
Molke, Eier, Milch, Käse, Fleisch, Fisch, Vollkorn, Roggen, Haferflocken, Gerste, Vollkornreis, Weizenkleie, Weizenkeime, Mandeln, Cashewnüsse, Erdnüsse, Sonnenblumenkerne, Brauereihefe, Hülsenfrüchte, v.a. Sojabohnen, Tofu, Brokkoli, Rosenkohl, Blumenkohl, Mais, Erbsen, Auberginen, Pilze, Kartoffeln, Spinat, Avokado, Bananen, Orangen

Ähnliche Einträge