Heilpraktikerin Antje Streifler - Berlin Mitte
Willkommen
 
Chinesische Medizin
Akupunktur
Ernährungstherapie
Pflanzenheilkunde
Anwendungsgebiete
Glossar
Vorträge
 
Kontakt
Über mich
Terminvereinbarung
Impressum und
Datenschutz

Langerhans-Zellen

Langerhans-zellen sind noch unausgereifte, antigenpräsentierende interdigitierende dendritische Zellen

Ca 4% der Zellen der Epidermis sind Langerhans-Zellen.
Die Langerhans-Zellen können in die Epidermis eingedrungene Antigene durch "pattern recognition receptors" (wie z.B. toll-like-rezeptoren) erkennen, aufnehmen und phagozytieren. Außerhalb der Epidermis bilden sie MHC-II-Liganden und differenzieren sie sich zu antigenpräsentierenden Zellen.
Als solche wandern sie in die lymphatischen Organe, wo sie die T-Lymphozyten aktivieren.
Langerhans-Zellen enthalten Birbeck-Granula und produzieren Langerin, welches einen protektiven Faktor gegen das HI-Virus darstellt.


Titel: Langerhans-Zellen Langerhans-Zellen
Begriff(e): Langerhans-Zellen Langerhans-Zellen
Interne Suche: Langerhans-Zellen Langerhans-Zellen
▄bersichtsseite: Langerhans-Zellen Glossar: Übersicht


Koffein  vorheriger Begriff: Koffein naechster Begriff: Leber-Qi-Stagnation Leber-Qi-Stagnation


Letztes Update 18.06.2013 | Copyrightę Heilpraktikerin Antje Streifler 2010 | Seite drucken: Langerhans-Zellen